Kultur

Die Einrichtung von Sankt Cosmas und Damian Holzweiler

Die Holzweiler Kirche enthält viele neugotische Einrichtungsgegenstände. Einige wurde auch aus ... MEHR

k.A. 10.06.1861 Objekt/Bauwerk

Pfarrkirche Sankt Cosmas und Damian Holzweiler

Holzweiler besitzt seit dem Mittelalter nachgewiesenermaßen eine Pfarrkirche. Die heutige neugotische ... MEHR

k.A. 12. Jhrd. Objekt/Bauwerk

Ordensschwestern in Kückhoven

Von 1913 bis bis 1982 haben die Schwestern in Kückhoven im Kindergarten, Alten- und Pflegedienst ... MEHR

k.A. 1912 Institution/Gruppe

Ordensschwestern in Erkelenz

Drei Nonnenorden wirkten seit Mitte des 19. Jahrhunderts maßgeblich in der Erziehung und Pflege ... MEHR

k.A. 1862 bis 1975 Institution/Gruppe

Peter Tillmanns

Peter Tillmanns kam im Jahre 1895 nach Erkelenz und entwickelte sich schnell zu einem bekannten Bildhauer. ... MEHR

k.A. 1870 bis 1941 Person

Heinrich Laumen und Peter Winkelnkemper

Heinrich Laumen gilt als Begründer des Bildhauerzentums in Erkelenz. Zunächst im Jahre 1895 mit ... MEHR

k.A. 1898 bis 1927 Person

Erkelenz als Zentrum neugotischer Bildhauerwerkstätten

Parallel zu den Neubauten im 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts entstanden in Erkelenz einige Bildhauerwerkstätten, ... MEHR

k.A. 1835 bis 1934 Institution/Gruppe

Kloster Maria Hilf Holzweiler

Das Nonnenkloster existierte von 1870 bis 1960. Die Schwestern arbeiteten in der Krankenversorgung, ... MEHR

k.A. 1866 bis 30.06.1960 Objekt/Bauwerk

Heinrich Jansen

Er war ein bedeutender Holzbildhauer und Altarschnitzer MEHR

k.A. k.A. Person

Die Kapelle Sankt Lambertus Immerath (neu)

Im Immerather Neubaugebiet wurde als Ersatz für die abgerissene Kirche eine moderne Kapelle errichtet. MEHR

k.A. 16.09.2013 Objekt/Bauwerk

Ehrenmal in Kuckum

Im Jahre 1952 wurde in Kuckum neben der Kirche ein Ehrenmal zum Gedenken an die Opfer der beiden ... MEHR

k.A. 1952 Objekt/Bauwerk

Cornelius Burgh

War ein Organist, Jurist und Komponist im 17. Jahrhundert, überwiegend in Erkelenz lebend MEHR

k.A. 1590 bis 1638 Person