Guten Abend. Wir laden Sie ein, das Virtuelle Museum Erkelenz zu entdecken.

Der Schatz von Keyenberg

Ein interaktives Online-Spiel.

JETZT ENTDECKEN

Evangelische Kirche in Schwanenberg

Die heutige Evangelische Kirche in Schwanenberg wurde im Jahre 1547 gebaut, wobei der Turm der Vorgängerkirche ... MEHR

k.A. 1557 bis 2021 Objekt/Bauwerk

Hofkirche in Lövenich

Die Hofkirche in Lövenich ist eine zwischen 1680 und 1684 gebaute evangelische Kirche. Die Kirche ... MEHR

k.A. 1610 bis 2021 Objekt/Bauwerk

Sankt Pauli Bekehrung Lövenich

Bereits seit 811 existiert nachweislich eine Kirche in Lövenich. Die heutige neugotische Kirche ... MEHR

k.A. 811 Objekt/Bauwerk

Karlskapelle Oestrich

Seit 1844 steht die Karlskapelle mitten im Dorf Oestrich. Seinerzeit war sie der einzige Kirchenbau ... MEHR

k.A. 1844 Objekt/Bauwerk

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Evangelische Kirche in Schwanenberg

Die heutige Evangelische Kirche in Schwanenberg wurde im Jahre 1547 gebaut, wobei der Turm der Vorgängerkirche ... MEHR

k.A. 1557 bis 2021 Objekt/Bauwerk

Hofkirche in Lövenich

Die Hofkirche in Lövenich ist eine zwischen 1680 und 1684 gebaute evangelische Kirche. Die Kirche ... MEHR

k.A. 1610 bis 2021 Objekt/Bauwerk

Sankt Pauli Bekehrung Lövenich

Bereits seit 811 existiert nachweislich eine Kirche in Lövenich. Die heutige neugotische Kirche ... MEHR

k.A. 811 Objekt/Bauwerk

Karlskapelle Oestrich

Seit 1844 steht die Karlskapelle mitten im Dorf Oestrich. Seinerzeit war sie der einzige Kirchenbau ... MEHR

k.A. 1844 Objekt/Bauwerk

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Der Alte Friedhof Brückstraße in Erkelenz

Der Friedhof an der heutigen Brückstraße wurde 1820 angelegt, zweimal erweitert und 1969 für Beerdigungen ... MEHR

k.A. 1820 bis 31.12.1969 Ort

Friedhof Borschemich

Dieser Friedhof war einer der ältesten Friedhöfe der Stadt Erkelenz. MEHR

k.A. 12. Jhrd. Objekt/Bauwerk

Friedhof in Keyenberg

Der städtische Friedhof in Keyenberg existiert seit 1835. MEHR

k.A. 1835 bis 2018 Objekt/Bauwerk

Keyenberger Motte

Die Keyenberger Motte war wahrscheinlich eine befestigte fränkische Bauernsiedlung aus dem frühen ... MEHR

k.A. 11. Jhrd. Objekt/Bauwerk

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Erkelenz als Zentrum neugotischer Bildhauerwerkstätten

Parallel zu den Neubauten im 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts entstanden in Erkelenz einige Bildhauerwerkstätten, ... MEHR

k.A. 1835 bis 1934 Institution/Gruppe

Heinrich Jansen

Er war ein bedeutender Holzbildhauer und Altarschnitzer MEHR

k.A. k.A. Person

Will Völker

WIll Völker war ein bedeutender Landschafts- und Porträtmaler, Glasfenster- und Wandgestalter. MEHR

k.A. 1921 bis 2019 Person

Cornelius Burgh

War ein Organist, Jurist und Komponist im 17. Jahrhundert, überwiegend in Erkelenz lebend MEHR

k.A. 1590 bis 1638 Person

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Der Alte Friedhof Brückstraße in Erkelenz

Der Friedhof an der heutigen Brückstraße wurde 1820 angelegt, zweimal erweitert und 1969 für Beerdigungen ... MEHR

k.A. 1820 bis 31.12.1969 Ort

Die Umsiedlungsorte entstehen

BeginnBis 2015 wurde in mehreren Workshops und Bürgerversammlungen entschieden, wohin die ... MEHR

k.A. 2015 bis 2020 Ort

Gerderath

Gerderath ist der westlichste Ort der Stadt Erkelenz. Geschichtlich eng verbunden mit dem Ort sind ... MEHR

k.A. 1172 Ort

Erkelenz

Erkelenz ist eine Stadt im Rheinland und liegt rund 15 Kilometer südwestlich von Mönchengladbach ... MEHR

k.A. 17.01.966 Ort

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Sankt Jakobuskapelle Wockerath

Nach Mathias Baux existiert bereits 1457 eine Kapelle in Wockerath am Kölner Heerweg. Sie zählt ... MEHR

k.A. 1457 Objekt/Bauwerk

Das Kreuzherrenkloster Haus Hohenbusch

Die Klosteranlage wurde 1302 gegründet. Das ehemalige Kloster befindet sich heute im Besitz der ... MEHR

k.A. 1302 bis 2021 Objekt/Bauwerk

Marienkapelle in der Vore Houverath

Die Einwohner der "Vore" begannen nach dem 1. Weltkrieg mit dem Bau einer Kapelle, die sie heute ... MEHR

k.A. 1922 Objekt/Bauwerk

Römische Jupitersäule und Müllenmeisterhof

1906 wurde am Mülllenmeisterhof eine römische Säule gefunden. Der Hof existiert nachweislich seit ... MEHR

k.A. k.A. Objekt/Bauwerk

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Alte Linde Borschemich und Wegekreuz

Seit dem 17. Jahrhundert steht eine Linde in Borschemich (alt). Sie war Versammlungs- und Begegnungsort ... MEHR

k.A. 17. Jhrd. bis 27.02.2016 Objekt/Bauwerk

Abbauorte von Garzweiler II 1989

Die Stadt Erkelenz ließ 1989 über die damals vorgesehenen Abbauorten von Garzweiler II einen Film ... MEHR

k.A. 1989 bis 1989 Thema

Braunkohlegebiet Garzweiler II

Eines der letzten Braunkohleabbaugebiete im Rheinischen Revier MEHR

k.A. 17. Jhrd. bis 2018 Ort

Niers

Die Niers entspringt in Kuckum und besaß eine Vielzahl von Quellen. ... MEHR

k.A. 2. Jhrd. bis 2018 Objekt/Bauwerk

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Keyenberg nach Kriegsende 1945

Toni Schmitz erzählt die Erlebnisse seiner Familie zum Kriegsende des 2. Weltkriegs in Keyenberg. MEHR

k.A. Feb. 1945 bis Dez. 1945 Thema

Kriegserinnerungen eines jungen Luftschutzbeauftragten

Mit 17 Jahren wurde Walter Corsten in Immerath und den angrenzenden Dörfern 1942 zum Luftschutzbeauftragten ... MEHR

k.A. 1942 bis 1945 Zeit

Ordensschwestern in Kückhoven

Von 1913 bis bis 1982 haben die Schwestern in Kückhoven im Kindergarten, Alten- und Pflegedienst ... MEHR

k.A. 1912 Institution/Gruppe

Ordensschwestern in Erkelenz

Drei Nonnenorden wirkten seit Mitte des 19. Jahrhunderts maßgeblich in der Erziehung und Pflege ... MEHR

k.A. 1862 bis 1975 Institution/Gruppe

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken