Guten Abend. Wir laden Sie ein, das Virtuelle Museum Erkelenz zu entdecken.

Der Schatz von Keyenberg

Ein interaktives Online-Spiel.

JETZT ENTDECKEN

Johann Heinrich Janning

Er war ein Erkelenzer Bildhauer, der zunächst im Atelier Tillmanns arbeitete und es später übernahm. ... MEHR

k.A. 05.02.1902 bis 22.05.1993 Person

Ursula Klügel

Sie war eine Erkelenzer Bildhauerin, die zahlreiche Werke im öffentlichen und privaten Raum geschaffen ... MEHR

k.A. 22.01.1922 bis 22.10.2006 Person

Sankt Stephanus Golkrath

Seit 1705 existiert in Golkrath ein Kirchengebäude, zunächst eine Kapelle, ab 1898 eine neugotische ... MEHR

k.A. 1705 Objekt/Bauwerk

Mühlen im Stadtgebiet Erkelenz

Seit dem 12. Jh. bis zu Beginn des 20. Jh. waren im Stadtgebiet von Erkelenz eine Wassermühle und ... MEHR

k.A. 1423 bis 2022 Objekt/Bauwerk

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Sankt Stephanus Golkrath

Seit 1705 existiert in Golkrath ein Kirchengebäude, zunächst eine Kapelle, ab 1898 eine neugotische ... MEHR

k.A. 1705 Objekt/Bauwerk

Mühlen im Stadtgebiet Erkelenz

Seit dem 12. Jh. bis zu Beginn des 20. Jh. waren im Stadtgebiet von Erkelenz eine Wassermühle und ... MEHR

k.A. 1423 bis 2022 Objekt/Bauwerk

Die Glocken von Sankt Lambertus Erkelenz

Im Lambertusturm hängen fünf Glocken. Die älteste stammt aus dem Jahre 1535 und überstand alle ... MEHR

k.A. 1535 Objekt/Bauwerk

Kunst im Erkelenzer Straßenbild

Den Stadtkern von Erkelenz ziert eine ganze Reihe von Kunstwerken, die zum Teil in Beziehung zur ... MEHR

k.A. 1907 bis 2017 Ort

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Der Alte Friedhof Brückstraße in Erkelenz

Der Friedhof an der heutigen Brückstraße wurde 1820 angelegt, zweimal erweitert und 1969 für Beerdigungen ... MEHR

k.A. 1820 bis 31.12.1969 Ort

Friedhof Borschemich

Dieser Friedhof war einer der ältesten Friedhöfe der Stadt Erkelenz. MEHR

k.A. 12. Jhrd. Objekt/Bauwerk

Friedhof in Keyenberg

Der städtische Friedhof in Keyenberg existiert seit 1835. MEHR

k.A. 1835 bis 2018 Objekt/Bauwerk

Keyenberger Motte

Die Keyenberger Motte war wahrscheinlich eine befestigte fränkische Bauernsiedlung aus dem frühen ... MEHR

k.A. 11. Jhrd. Objekt/Bauwerk

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Johann Heinrich Janning

Er war ein Erkelenzer Bildhauer, der zunächst im Atelier Tillmanns arbeitete und es später übernahm. ... MEHR

k.A. 05.02.1902 bis 22.05.1993 Person

Ursula Klügel

Sie war eine Erkelenzer Bildhauerin, die zahlreiche Werke im öffentlichen und privaten Raum geschaffen ... MEHR

k.A. 22.01.1922 bis 22.10.2006 Person

Hermann Josef Gormanns

Im Jahre 1867 gründete der Notar Hermann Josef Gormanns eine Stiftung für Arme und Kranke und für ... MEHR

k.A. 08.09.1797 bis 15.04.1867 Person

Peter Haak

Er war ein Erkelenzer Bildhauer, der in Erkelenz und darüberhinaus zahlreiche Kunstwerke für Kirchen ... MEHR

k.A. 01.03.1912 bis 10.11.1983 Person

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Kunst im Erkelenzer Straßenbild

Den Stadtkern von Erkelenz ziert eine ganze Reihe von Kunstwerken, die zum Teil in Beziehung zur ... MEHR

k.A. 1907 bis 2017 Ort

Die Umsiedlungsorte entstehen

Hier wird der Neubau dieser durch den Braunkohleabbau betroffenen Dörfer in chronologisch umgekehrter ... MEHR

k.A. 2015 bis 2020 Ort

Der Alte Friedhof Brückstraße in Erkelenz

Der Friedhof an der heutigen Brückstraße wurde 1820 angelegt, zweimal erweitert und 1969 für Beerdigungen ... MEHR

k.A. 1820 bis 31.12.1969 Ort

Gerderath

Gerderath ist der westlichste Ort der Stadt Erkelenz. Geschichtlich eng verbunden mit dem Ort sind ... MEHR

k.A. 1172 Ort

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Johann Heinrich Janning

Er war ein Erkelenzer Bildhauer, der zunächst im Atelier Tillmanns arbeitete und es später übernahm. ... MEHR

k.A. 05.02.1902 bis 22.05.1993 Person

Ursula Klügel

Sie war eine Erkelenzer Bildhauerin, die zahlreiche Werke im öffentlichen und privaten Raum geschaffen ... MEHR

k.A. 22.01.1922 bis 22.10.2006 Person

Die Orgeln in Sankt Lambertus Erkelenz

Bereits im 15. Jahrhundert besaß die Kirche eine Orgel. Vor allem im 20. Jahrhundert erhielt St. ... MEHR

k.A. 1497 Objekt/Bauwerk

Peter Haak

Er war ein Erkelenzer Bildhauer, der in Erkelenz und darüberhinaus zahlreiche Kunstwerke für Kirchen ... MEHR

k.A. 01.03.1912 bis 10.11.1983 Person

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Alte Linde Borschemich und Wegekreuz

Seit dem 17. Jahrhundert steht eine Linde in Borschemich (alt). Sie war Versammlungs- und Begegnungsort ... MEHR

k.A. 17. Jhrd. bis 27.02.2016 Objekt/Bauwerk

Abbauorte von Garzweiler II 1989

Die Stadt Erkelenz ließ 1989 über die damals vorgesehenen Abbauorten von Garzweiler II einen Film ... MEHR

k.A. 1989 bis 1989 Thema

Braunkohlegebiet Garzweiler II

Eines der letzten Braunkohleabbaugebiete im Rheinischen Revier MEHR

k.A. 17. Jhrd. bis 2018 Ort

Niers

Die Niers entspringt in Kuckum und besaß eine Vielzahl von Quellen. ... MEHR

k.A. 2. Jhrd. bis 2018 Objekt/Bauwerk

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Keyenberg nach Kriegsende 1945

Toni Schmitz erzählt die Erlebnisse seiner Familie zum Kriegsende des 2. Weltkriegs in Keyenberg. MEHR

k.A. Feb. 1945 bis Dez. 1945 Thema

Kriegserinnerungen eines jungen Luftschutzbeauftragten

Mit 17 Jahren wurde Walter Corsten in Immerath und den angrenzenden Dörfern 1942 zum Luftschutzbeauftragten ... MEHR

k.A. 1942 bis 1945 Zeit

Ordensschwestern in Kückhoven

Von 1913 bis bis 1982 haben die Schwestern in Kückhoven im Kindergarten, Alten- und Pflegedienst ... MEHR

k.A. 1912 Institution/Gruppe

Ordensschwestern in Erkelenz

Drei Nonnenorden wirkten seit Mitte des 19. Jahrhunderts maßgeblich in der Erziehung und Pflege ... MEHR

k.A. 1862 bis 1975 Institution/Gruppe

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken