Entdecken Sie das Museum bei Nacht

Ihr Fortschritt

0%

Sie haben 0 von 15 Stories entdeckt. Starten Sie jetzt!

Alle Stories

Musikalisches Zeugnis aus Heilig Kreuz Keyenberg

Der Cornelius Burgh Chor im Heimatverein der Erkelenzer Lande e.V. hat durch die Aufnahme einer CD ... MEHR

k.A. Mai 2019 Thema

Billa, lass uns tanzen

Der Heimatverein der Erkelenzer Lande hat 2014 die CD mit Musik mehrerer Interpreten herausgegeben. ... MEHR

k.A. 2014 Thema

Die Glasfenster der Sankt-Martinus-Kirche Borschemich

Die Fenster der Kirche mussten nach der Zerstörung durch den 2. Weltkrieg vollständig erneuert ... MEHR

k.A. 1949 bis 2016 Objekt/Bauwerk

Die Glocken von Sankt Martin Borschemich

3 Glocken und eine Totenglocke rufen in Borschemich die Gläubigen zur Kirche. Sie haben eine bewegte ... MEHR

k.A. 1464 Objekt/Bauwerk

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Ausstattung der Kirche Sankt Martinus Borschemich

Die Sankt Martinskirche in Borschemich enthielt einige Kunstschätze, die zu einem großen Teil in ... MEHR

k.A. 18. Jhrd. Objekt/Bauwerk

Jugendhaus Sankt Josef in Borschemich

Ab 1918 diente das Kloster Sankt Josef hauptsächlich der Kinder- und Jugendpflege. MEHR

k.A. 1688 bis 2016 Objekt/Bauwerk

Borschemicher Windmühle

Die Bockwindmühle stand im Feld zwischen Wanlo und Hochneukirch. Ihre Besitzer stammen aus Borschemich. MEHR

k.A. bis 1919 Objekt/Bauwerk

Immerather Windmühle

Die Turmwindmühle war seit der Erbauung im 18. Jahrhundert ein Wahrzeichen am östlichen Rand der ... MEHR

k.A. 17. Jhrd. bis 18.10.2018 Objekt/Bauwerk

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Friedhof Borschemich

Dieser Friedhof war einer der ältesten Friedhöfe der Stadt Erkelenz. MEHR

k.A. 12. Jhrd. Objekt/Bauwerk

Friedhof in Keyenberg

Der städtische Friedhof in Keyenberg existiert seit 1835. MEHR

k.A. 1835 bis 2018 Objekt/Bauwerk

Keyenberger Motte

Die Keyenberger Motte war wahrscheinlich eine befestigte fränkische Bauernsiedlung aus dem frühen ... MEHR

k.A. 11. Jhrd. Objekt/Bauwerk

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Johann Corsten - wichtiger Gestalter in Immerath nach dem 2. Weltkrieg

Als Bürgermeister Immeraths nach dem 2. Weltkrieg gestaltete er den Aufbau und die Entwicklung der ... MEHR

k.A. 12.06.1892 bis 22.03.1982 Person

Monsignore Dr. Wilhelm Corsten – ein Keyenberger in Gottes Diensten

Der Keyenberger Wilhelm Corsten stieg zum erzbischöflichen Berater und hohem Mitarbeiter im Erzbistum ... MEHR

k.A. 20.07.1890 bis 03.03.1970 Person

Theo Clemens

Schulleiter in Keyenberg und Bürgermeister von Erkelenz MEHR

k.A. 1966 bis 2018 Person

Matthias Claessen

Kurze Vita Matthias Claessen wurde in Keyenberg 1677 geboren. Er war hier von 1701 bis zu seinem ... MEHR

k.A. 1701 bis 1734 Person

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Die Umsiedlungsorte entstehen

Beginn Bis 2015 wurde in mehreren Workshops und Bürgerversammlungen entschieden, wohin die neuen ... MEHR

k.A. 2015 bis 2020 Ort

Borschemich (alt)

Borschemich war ein ländlich geprägter Stadtteil der Stadt Erkelenz. Der Abriss von Borschemich ... MEHR

k.A. 898 bis 27.02.2016 Ort

Braunkohlegebiet Garzweiler II

Eines der letzten Braunkohleabbaugebiete im Rheinischen Revier MEHR

k.A. 17. Jhrd. bis 2018 Ort

Kuckum

Kuckum ist ein Stadtteil von Erkelenz am östlichen Ende der Stadt. Nach einer bewegten Geschichte, ... MEHR

k.A. 1300 bis 2018 Ort

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Musikalisches Zeugnis aus Heilig Kreuz Keyenberg

Der Cornelius Burgh Chor im Heimatverein der Erkelenzer Lande e.V. hat durch die Aufnahme einer CD ... MEHR

k.A. Mai 2019 Thema

Billa, lass uns tanzen

Der Heimatverein der Erkelenzer Lande hat 2014 die CD mit Musik mehrerer Interpreten herausgegeben. ... MEHR

k.A. 2014 Thema

Die Glasfenster der Sankt-Martinus-Kirche Borschemich

Die Fenster der Kirche mussten nach der Zerstörung durch den 2. Weltkrieg vollständig erneuert ... MEHR

k.A. 1949 bis 2016 Objekt/Bauwerk

Die Glocken von Sankt Martin Borschemich

3 Glocken und eine Totenglocke rufen in Borschemich die Gläubigen zur Kirche. Sie haben eine bewegte ... MEHR

k.A. 1464 Objekt/Bauwerk

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken

Alte Linde Borschemich und Wegekreuz

Seit dem 17. Jahrhundert steht eine Linde in Borschemich (alt). Sie war Versammlungs- und Begegnungsort ... MEHR

k.A. 17. Jhrd. bis 27.02.2016 Objekt/Bauwerk

Abbauorte von Garzweiler II 1989

Die Stadt Erkelenz ließ 1989 über die damals vorgesehenen Abbauorten von Garzweiler II einen Film ... MEHR

k.A. 1989 bis 1989 Thema

Braunkohlegebiet Garzweiler II

Eines der letzten Braunkohleabbaugebiete im Rheinischen Revier MEHR

k.A. 17. Jhrd. bis 2018 Ort

Niers

Die Niers entspringt in Kuckum und besaß eine Vielzahl von Quellen. ... MEHR

k.A. 2. Jhrd. bis 2018 Objekt/Bauwerk

Weiteres Wissen

Hier finden Sie unser gesammeltes Wissen!

Hier entdecken