Sankt Martinus Borschemich (alt)

Unter dieser Rubrik finden Sie bedeutende Bauwerke unserer Region

Die Kapelle Sankt Lambertus Immerath (neu)

Im Immerather Neubaugebiet wurde als Ersatz für die abgerissene Kirche eine moderne Kapelle errichtet. MEHR

k.A. 16.09.2013 Objekt/Bauwerk

Altes Rathaus Erkelenz

Das Alte Rathaus am Erkelenzer Marktplatz ist ein Schmuckstück gotischer Baukunst, es diente lange ... MEHR

k.A. 28.08.1545 Objekt/Bauwerk

Umzug des Immerather Krankenhauses, 2009

Es war ein logistisches Großprojekt. Innerhalb von zwei Tagen wechselten 67 Patienten und die komplette ... MEHR

k.A. 30.03.2009 Zeit

Elektrifizierung in Keyenberg

Der Weg der Elektrifizierung in den Ortschaften zu Beginn des 20. Jahrhunderts war nicht einfach. ... MEHR

k.A. 1909 Thema

Hauptportalbogen der alten Immerather Kirche

Bei den archäologischen Ausgrabungen 2018 fanden die Archäologen des Landschaftsverbandes Rheinland ... MEHR

k.A. 1767 bis 1888 Objekt/Bauwerk

Pfarrkirche Sankt Valentin Venrath

Diese Kirche beherrscht seit 1868 mitten im Ort das Ortsbild Venraths. MEHR

k.A. 14.02.1478 Objekt/Bauwerk

Kaisersaal in Immerath

Der Kaisersaal diente seit Anfang des 20. Jahrhunderts den Immerather Vereinen und Bürgern als Versammlungsort ... MEHR

k.A. 1903 Objekt/Bauwerk

Schule in Kuckum

Von 1852 bis 1970 existierte in Kuckum eine einklassige, später zweiklassige Schule. MEHR

k.A. 1851 bis 1970 Objekt/Bauwerk

Ausstattung der Kirche Sankt Martinus Borschemich

Die Sankt Martinskirche in Borschemich enthielt einige Kunstschätze, die zu einem großen Teil in ... MEHR

k.A. 18. Jhrd. Objekt/Bauwerk

Jugendhaus Sankt Josef in Borschemich

Ab 1918 diente das Kloster Sankt Josef hauptsächlich der Kinder- und Jugendpflege. MEHR

k.A. 1688 bis 2016 Objekt/Bauwerk

Borschemicher Windmühle

Die Bockwindmühle stand im Feld zwischen Wanlo und Hochneukirch. Ihre Besitzer stammen aus Borschemich. MEHR

k.A. bis 1919 Objekt/Bauwerk

Immerather Windmühle

Die Turmwindmühle war seit der Erbauung im 18. Jahrhundert ein Wahrzeichen am östlichen Rand der ... MEHR

k.A. 17. Jhrd. bis 18.10.2018 Objekt/Bauwerk