Kuckum


Die rund 450 Einwohner (Zahlen von 2017) zählende Ortschaft Kuckum liegt am östlichen Rand der Stadt Erkelenz im Kreis Heinsberg, Nordrhein-Westfalen, zu der sie seit der kommunalen Neugliederung im Jahre 1972 gehört. Der Ort zur Stadt liegt im zukünftigen Abbaugebiet des Braunkohletagebaues Garzweiler II und wird ab Ende 2016 umgesiedelt.

Weiterlesen...

Gedenkstätte Maria Magdalena und Christus

Private Gedenkstätte am Kuckumer Quellenweg MEHR

k.A. 1966 bis 2019 Objekt/Bauwerk

Schule in Kuckum

Von 1852 bis 1970 existierte in Kuckum eine einklassige, später zweiklassige Schule. MEHR

k.A. 1851 bis 1970 Objekt/Bauwerk

Kuckum

Kuckum ist ein Stadtteil von Erkelenz am östlichen Ende der Stadt. Nach einer bewegten Geschichte, ... MEHR

k.A. 1300 bis 2018 Ort

Niers

Die Niers entspringt in Kuckum und besaß eine Vielzahl von Quellen. ... MEHR

k.A. 2. Jhrd. bis 2018 Objekt/Bauwerk

Wegkreuz an der Kuckumer Mühle

An der Kuckumer Mühle befindet sich dieses Wegekreuz aus dem 18. Jahrhundert. MEHR

k.A. 1725 bis 2018 Objekt/Bauwerk

Kapelle Herz Jesu

Seit 1890 dient die neogotische Saalkirche den katholischen Kuckumer Christen als Pfarrkirche. MEHR

k.A. 1535 bis 2025 Objekt/Bauwerk

Egidius Post

Lehrer und Bürgermeister in Kuckum MEHR

k.A. 1891 bis 1965 Person