Kuckum


Die rund 450 Einwohner (Zahlen von 2017) zählende Ortschaft Kuckum liegt am östlichen Rand der Stadt Erkelenz im Kreis Heinsberg, Nordrhein-Westfalen, zu der sie seit der kommunalen Neugliederung im Jahre 1972 gehört. Der Ort zur Stadt liegt im zukünftigen Abbaugebiet des Braunkohletagebaues Garzweiler II und wird ab Ende 2016 umgesiedelt.

Weiterlesen...

Gedenkstätte Maria Magdalena und Christus

Lage Die Gedenkstätte liegt an der Kuckumer Quellenweg auf dem Grundstück des Anwesens Behren in ... MEHR

Kuckum 1966 bis 2019 Objekt/Bauwerk

Schule in Kuckum

Beschreibung des Schulgebäudes Erster Bau Das erste Schulgebäude wurde 1852 eingeweiht. In diesem ... MEHR

Kuckum 1851 bis 1970 Objekt/Bauwerk

Kuckum

Lage Die rund 450 Einwohner (Zahlen von 2017) zählende Ortschaft Kuckum liegt am östlichen Rand ... MEHR

Kuckum 1300 bis 2018 Ort

Niers

Ziegenstall Kuckum, das heutige Pfarrheim Überlieferung Viele Informationen über die Niersquelle ... MEHR

Keyenberg 2. Jhrd. bis 2018 Objekt/Bauwerk

Wegkreuz an der Kuckumer Mühle

Hof-und Wegkreuz, 1795 an der ehemaligen Mühle in Kuckum. Eindrucksvolles barockes Kreuz aus dem ... MEHR

Kuckum 1725 bis 2018 Objekt/Bauwerk

Kapelle Herz Jesu

Die Herz-Jesu-Kirche ist die römisch-katholische Filialkirche des Erkelenzer Stadtteils Kuckum im ... MEHR

Kuckum 1535 bis 2025 Objekt/Bauwerk

Egidius Post

Vita Über vier Jahrzehnte war Egidius Post in Kuckum als Lehrer tätig. Weit über den Ort hinaus ... MEHR

Kuckum 1891 bis 1965 Person