sakrale Kunst

Friedhof Borschemich

Dieser Friedhof war einer der ältesten Friedhöfe der Stadt Erkelenz. MEHR

k.A. 12. Jhrd. Objekt/Bauwerk

Wegekreuz Immerather Straße - Im Blumenforst Borschemich

Dieses Wegekreuz aus dem 19. Jahrhundert hat in Borschemich an verschiedenen Stellen gestanden. MEHR

k.A. 19. Jhrd. Objekt/Bauwerk

Wegekreuz Martinusstraße - Otzenrather Straße Borschemich

Dieses Wegekreuz wurde im Jahre 1886 von der Nachbarschaft errichtet und steht im neuen Ort am Ortseingang. MEHR

k.A. 1886 Objekt/Bauwerk

Die Grotten in Borschemich

Die Grotten wurden zu Beginn der 1920er Jahre hinter der Kirche errichtet. Sie sollten laut Presse ... MEHR

k.A. 1921 bis 2016 Objekt/Bauwerk

Alte Linde Borschemich und Wegekreuz

Seit dem 17. Jahrhundert steht eine Linde in Borschemich (alt). Sie war Versammlungs- und Begegnungsort ... MEHR

k.A. 17. Jhrd. bis 27.02.2016 Objekt/Bauwerk

Wegekreuz an der Berverather Kapelle

Auf dem Vorplatz der Kapelle steht ein modernes Holzkreuz mit einem Korpus aus dem 19. Jahrhundert. ... MEHR

k.A. k.A. Objekt/Bauwerk

Wegekreuz am Zourshof Unterwestrich

Das Wegekreuz steht seit 1920 an dieser Stelle und gehört den Besitzern des Zourshofs. MEHR

k.A. 19. Jhrd. bis 2020 Objekt/Bauwerk

Dorfkreuz in Oberwestrich

Das Kreuz steht mitten im Ort am westlichen Rand der Kreuzung. MEHR

k.A. 19. Jhrd. bis 2018 Objekt/Bauwerk

Die sieben Fußfälle in Immerath

Fußfälle dienten in besonderen Fällen den Ortsbewohnern als Anbetungestätte. In Immerath existierten ... MEHR

k.A. 1784 bis 2013 Objekt/Bauwerk

Hagelkreuz in Immerath

Das Immerather Hagelkreuz sollte seit 1686 den Ort vor Blitz, Hagelschlag und brandschatzenden Söldnern ... MEHR

k.A. 1686 bis 2013 Objekt/Bauwerk

Gedenkstätte Maria Magdalena und Christus

Private Gedenkstätte am Kuckumer Quellenweg MEHR

k.A. 1966 bis 2019 Objekt/Bauwerk

Wegekreuz Beeck, Borschemich

Seit 1880 stand das Wegekreuz im alten Ort, 2014 wurde es im neuen wieder errichtet. MEHR

k.A. 1880 bis 2014 Objekt/Bauwerk