Sie sind hier: Startseite» Ortschaften» Houverather Heide » Houverather Heide

Houverather Heide

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger von der Houverather Heide!
Eine herzliche Bitte!

Das Team des Virtuellen Museums ist jetzt dabei, die Geschichte und die Kultur ihrer Ortschaft in dieses Museum einzubringen. Ihre Mitarbeit und Ihre Wünsche sind uns dabei sehr wichtig. Wir fänden es toll, wenn Sie uns mit Rat, Tat, Bildern und Texten unterstützen würden. 
Unter diesem Link erreichen Sie uns:
 https://www.virtuelles-museum.com/kontakt/

____________________

Lage

Westlich von der Ortschaft Houverath liegt der Weiler Houverather Heide. Beide Ortschaften gehören zur Stadt Erkelenz in Nordrhein-Westfalen, Deutschland.

© Land NRW (2019)
Datenlizenz Deutschland – Tim-Online - Version 2.0 (www.govdata.de/dl-de/by-2-0) | Houverather Heide TIM-online 2016
Houverather Heide

Geschichte

Am 1. Oktober 1935 wurden Houverath und Houverather Heide der neu gegründeten Gemeinde Golkrath zugeschlagen. Diese Gemeinde gehörte zum Amt Erkelenz-Land.

Am 1. Januar 1972 wurde die Gemeinde Golkrath, zu der Houverath und Houverather Heide bis dahin gehörten, in die Stadt Erkelenz eingemeindet.

Religion

Die Bevölkerung ist überwiegend katholisch. 

1
  1. Dieser Text basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY 3.0 Unported. In Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar, es wurde keine Änderung vorgenommen. ( Artikel Houverath (Erkelenz) )
  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.), Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublick Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderung bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982 . 1983, S. 307
  2. Wikipedia, https://de.m.wikipedia.org. https://de.m.wikipedia.org, /wiki/Houverath (Erkelenz) (Stand August 2020)

Wenn Sie uns Feedback zu diesem Artikel senden möchten, nutzen Sie bitte dieses Kontaktformular:

    * Pflichtfeld

    Datenschutz Impressum Kontakt