Artikel zum Begriff: Vorschlag

Hagelkreuz in Immerath

Das Immerather Hagelkreuz sollte seit 1686 den Ort vor Blitz, Hagelschlag und brandschatzenden Söldnern ... MEHR

k.A. 1686 bis 2013 Objekt/Bauwerk

Abbauorte von Garzweiler II 1989

Die Stadt Erkelenz ließ 1989 über die damals vorgesehenen Abbauorten von Garzweiler II einen Film ... MEHR

k.A. 1989 bis 1989 Thema

Literatur zum Tagebau

Der große Eingriff in die Natur durch den Tagebau im rheinischen Revier regt viele Künstler der ... MEHR

k.A. 2018 Thema

Freiwillige Feuerwehr Keyenberg

Seit 1900 organisiert die Löschgruppe die Gefahren- und Brandabwehr im Ort Keyenberg. MEHR

k.A. 1900 bis 2019 Institution/Gruppe

Sankt Lambertus Immerath

Bis zu Beginn des Jahres 2018 ragten die beiden Türme von St. Lambertus Immerath weit ins Erkelenzer ... MEHR

k.A. 02.09.1888 bis 09.01.2018 Objekt/Bauwerk

Schule in Immerath

Im Jahre 1938 errichtete die Gemeinde eine neue vierklassige Schule zwischen Immerath und Pesch. ... MEHR

k.A. 1560 bis 2014 Objekt/Bauwerk

Schule in Borschemich

Von 1780 bis 1968 wurden die Borschemicher Kinder in einer eigenen ein- bis zweiklassigen Dorfschule ... MEHR

k.A. 1780 bis 1968 Objekt/Bauwerk

Haus Pesch

Erstmalig wird der Rittersitz „Werencenrode“, später als Haus Pesch bekannt, 1265 urkundlich ... MEHR

k.A. 1265 bis 2011 Objekt/Bauwerk

Lützerath

Lützerath ist ein Weiler im Norden von Alt-Immerath. Die Ortschaft wird von einigen Bauernhöfen ... MEHR

k.A. 1168 bis 2019 Ort

St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Keyenberg

Die Schützen schauen auf eine lange Tradition zurück und feierten 2019 ihr 570-jähriges Bestehen. MEHR

k.A. 1449 bis 2019 Institution/Gruppe

Berverath

Berverath liegt auf einer Landzunge der Hauptterrasse der Erkelenzer Börde, die in das Nierstal ... MEHR

k.A. 1377 bis 2018 Ort

Sankt Martinus Borschemich (alt)

Die neugotische Kirche diente den Borschemichern bis zu ihrem Abriss über 100 Jahre als Pfarrkirche. MEHR

k.A. 12. Jhrd. bis 2016 Objekt/Bauwerk